Die Region Wipptal im Überblick

 

Die Region Wipptal liegt südlich der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck und erstreckt sich bis zur italienischen Grenze. Sie gehört politisch zum Bezirk Innsbruck-Land. Die Entfernung zwischen Innsbruck und dem Brennerpass beträgt rund 36 km. Das Wipptal besteht aus einem Haupttal in Nord-Süd-Richtung, wo die Brennerautobahn und –eisenbahn liegen, sowie aus sieben Seitentälern wovon fünf als Siedlungsraum bewohnt sind: Navistal, Schmirntal und Valsertal östlich des Haupttales, Geschnitztal und Obernbergtal westlich davon.

Das Wipptal wird sowohl geographisch als auch historisch als Einheit wahrgenommen. Es ist stark von seiner Verkehrsfunktion geprägt. Die alpenquerende Verkehrsverbindung über den Brenner (auf der Strecke München – Verona) gehört zum europäischen Hauptverkehrsnetz.

Die Region Wipptal besteht aus zwölf Gemeinden: Ellbögen, Gries am Brenner, Gschnitz, Matrei am Brenner, Mühlbachl, Navis, Obernberg am Brenner, Pfons, Schmirn, Steinach am Brenner, Trins und Vals die auch gleichzeitig den Planungsverband Wipptal bilden.

 

 

Hier finden Sie das Regionsprofil mit Statistiken des Jahres 2015.

Entwicklungsstrategie

Die Lokale Entwicklungsstrategie 2014-2020 gibt den Rahmen für die Arbeit vom Regionalmanagement Wipptal vor.

 

Inhalte im Überblick

Sie beinhaltet die folgenden Themenbereiche:

• Energie (Energieeffizienz, erneuerbare Energieträger)

• Landwirtschaft (Sicherung der landwirtschaftlichen Strukturen)

• Tourismus (Gesundheitstourismus, Brennerbasistunnel Besucherzentrum)

• Wipptaler Genussspechte (lokale Produkte und Gastronomie)

• Wirtschaft (Stärkung der lokalen Wirtschaft)

• Naturraum (Landschaftsschutz und Forstwirtschaft)

• Kunst und Kultur

• Bildung und Lebenslanges Lernen (attraktive Bildungs- und Fortbildungsangebote)

• Daseinsvorsorge ( Nahversorgung, Pflege, Gesundheit)

• Jugend (Jugendzentren, Ausbildungsplätze, aktive Jugendbeteiligung).

 

Der Verein Regionalmanagement lädt alle interessierten Personen herzlich ein, sich in den unterschiedlichen Themenbereichen einzubringen und die Entwicklung der Region Wipptal gemeinsam zu gestalten. Zu den angeführten Themen gibt es Arbeitsgruppen, die Projekte entwickeln und umsetzen. Gerne können auch Projektideen eingebracht werden.

Regions News

Europäisches LEADER-Netzwerktreffen in Luxemburg

Weiterlesen

Vom 29. bis 30.03 findet das erste Austauschtreffen der teilnehmenden LEADER-Regionen in St. Johann in Tirol statt.

Weiterlesen

Am 17. März fand der diesjährige Freiwilligentag in Tirol statt.

Weiterlesen

Masterplan "Ländlicher Raum"

Am 21. Februar wurde gemeinsam mit Vertretern der Politik, der Wissenschaft und Wirtschaft über die Themen des ländlichen Raums gesprochen. Die...

Weiterlesen

Am Freitag, 16. Dezember 2016 wurde feierlich der sanierte Hermann Holzmann Platz eröffnet.

Dieser inmitten von Steinach gelegene Platz stellt einen...

Weiterlesen

Dem Land Tirol ist es ein Anliegen, dass die alten Flurnamen in den Orten eruiert und in der Folge in das Tiris-Kartenprogramm des Landes...

Weiterlesen

Bei dem Workshop am 13. Oktober 2016 trafen sich die lokalen Akteure am Brenner im Prennerhaus zu einem Nachmittag voller guter Laune und spannender...

Weiterlesen

Erfolgreiche Auftaktveranstaltung für das Projekt "Jugend im Wipptal: Zwischen gehen und bleiben."

 

 

Weiterlesen

Vom 27.09. bis 29.09.2016 wurde, wie jedes Jahr, die LINC Conference veranstaltet - dieses Mal kamen die Leader-Regionen von 15 europäischen Nationen...

Weiterlesen

Kunstforum WippTalent 2016

Zum Thema Mobilität wurden die jungen Wipptaler und Wipptalerinnen von der Jugendplattform NEXT aufgefordert, ihre Kreativität durch Kunst zum...

Weiterlesen

Am Abend des 19. Juli 2016 trafen sich die Genussspechte Wipptal beim Fischteich von Walter Vötter am Sattelberg zu einem gemütlichen Beisammensein.

Weiterlesen

Am Dienstag, den 21.06.2016, machten sich die Genussspechte Wipptal auf ins Brixental und besuchten dort das Projekt KochArt.

Weiterlesen

Zum zwölften Mal traf der Vorstand und zum neunten Mal der Europäischen Verbund territorialer Zusammenarbeit EVTZ "Europaregion...

Weiterlesen

Am Mittwoch, den 11. Mai 2016, organisierten wir im Bildungshaus St. Michael in Pfons einen Info-Abend für die BewohnerInnen des Wipptals.

Weiterlesen

„Die Zukunft war noch nie so unvorhersehbar wie heute!“ Mit diesen Worten des Genetikers Markus Hengstschläger eröffnete Rudolf Puecher, Obmann der...

Weiterlesen

Unter diesem Titel präsentierten sich regional aktive Vereine bei einem Informationsabend

Weiterlesen

Mit einer Wahlbeteiligung von 22% und großem Interesse aus der Bevölkerung wurde letzten Sonntag über die Gestaltungsvorschläge für den neuen...

Weiterlesen

Am Donnerstag, den 31. März 2016, begrüßten wir den Experten Dr. Bernhard Krautzer vom Forschungsinstitut für Landwirtschaft Raumberg-Gumpenstein bei...

Weiterlesen

Am 17.03.2015 fand die erste Generalversammlung der neuen Periode 2014-2020 statt.

Weiterlesen

Am 5. Februar präsentierte sich der Verein der Öffentlichkeit

Weiterlesen

L.I.N.C.

Mehr als 200 TeilnehmerInnen aus 17 Nationen trafen sich in Maratea (LEADER - Region Basilicata) in Süditalien zur Europäischen LEADER Konferenz...

Weiterlesen

Fortsetzung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit des Wipptals

Weiterlesen

Müllaktion am Obernbergersee

Organisiert vom Regionalmanagement Wipptal und dem Freiwilligenzentrum Wipptal machten sich Eltern und Kinder des EKiZ Wipptal am Samstag, 10. Oktober...

Weiterlesen

Unter dem MottoDu hast eine Idee und willst etwas bewegen?“ findet dieses Jahr ein tirolweiter Ideenwettbewerb statt, der engagierte Menschen bei...

Weiterlesen

Altersheim Steinach

Helfende Hände

1x in der Woche z.B. Spazierengehen, Vorlesen, Gesellschaftsspiele, Kartenspiele, musizieren oder als...

Weiterlesen

Bei der Auftaktveranstaltung zur LEADER Periode 2014-2020 betonte Bundesminister Andrä Rupprechter die herausragende Bedeutung dieses Programms für...

Weiterlesen

Das 2. Modul des Lehrgangs Freiwilligenbegleitung fand diese Woche statt. In diesen 3 Tagen wurde viel gearbeitet, diskutiert, geübt, vernetzt und...

Weiterlesen

Eine Einrichtung für betreuungsbedürftige Senioren und eine Entlastung für pflegende Angehörige

Weiterlesen

„… ein Wipptal ohne Grenzen …“

Einladung zum Tag der europäischen Zusammenarbeit 2014!

Weiterlesen

LES-Workshops: SWOT-Analyse

und Wirkungsmodell

Vorbereitung auf die Erstellung der

Lokalen Entwicklungsstrategien 2014–2020

 

06. Februar 2014...

Weiterlesen

Fachtagung in Bozen

Weiterlesen

Tiroler zählen zu den aktivsten

Weiterlesen

L.I.N.C. 2013

In Finnland fand der 4. Europäische "L.I.N.C. Kongress“ statt.

240 TeilnehmerInnen aus 14 Nationen kamen dafür vom 12. -14. Juni 2013 in die...

Weiterlesen

… ein Wipptal ohne Grenzen …… una Wipptal senza confini …

Weiterlesen

Das Mühlendorf in Gschnitz ist beim Sandeswasserfall angelegt und vermittelt einen Eindruck der bäuerlichen Handwerkskunst vergangener Tage.
Alle...

Weiterlesen

Die Bauarbeiten am Klettersteig Stafflacher Wand machen große Fortschritte.
Die Eröffnung findet voraussichtlich Anfang Juli statt.

www.wipptalnetz.a...

Weiterlesen

Die vielen bisherigen Leistungen der Energiegruppe und der Gemeinde konnten das Lebensministerium überzeugen. Unser Projektantrag im Rahmen des Klima-...

Weiterlesen

Die Jahrestagung von Leader Österreich 2011 widmete sich den Themen „Halbzeitbilanz von Leader und Ausblick auf 2014 -2020“ sowie „Innovation im...

Weiterlesen

Karte der Region Wipptal

Hier finden Sie die Detailkarte der Region.