Computeria Pillerseetal

Die Computeria, eine Informationsdrehscheibe für lebendigen Austausch in der Region.

Computeria’s sind Lernorte, in denen ältere Menschen ermutigt werden, sich mit dem Computer und den Neuen Technologien aktiv zu befassen. Der Name ist eine Wortkreuzung aus „Computer“ und „Cafeteria“. Die Computeria wird zu einem Entwicklungsraum des lebenslangen Lernens, in dem auch der soziale Aspekt und das gemeinschaftliche Miteinander berücksichtigt werden. In einer Atmosphäre frei von Druck wird der Umgang an bereitgestellten Computern oder an eigenen, selber mitgebrachten Laptops (oder auch Tablets, Smartphones etc.) in aller Ruhe ausprobiert, gelernt und geübt. 

Über den praktischen Umgang am Computer hinaus, bieten Computeria’s zudem gemeinsame Freizeitgestaltungen sowie Bildungsangebote, die von Vorträgen über Kurse bis Bildungsausflüge reichen, an. 

Die Computeria, eine Informationsdrehscheibe für lebendigen Austausch!

LAG Regionalentwicklung regio³ Pillerseetal-Leukental-Leogang
Regio-Tech 1
Hochfilzen
6395
Regio-Tech
06/2015 - 12/2015
12.500 €
Sonstige Förderungen
Regionales Lernen und Beteiligungsstruktur

Zurück