Konzept Museumsprogramm St. Anton am Arlberg

Beitrag zur nachhaltigen Gestaltung des Museumangebots

In den letzten Jahren wurde ein Förderverein für das Museum St. Anton am Arlberg ins Leben gerufen. Nach der erfolgten Neugestaltung der Ausstellung hat sich jedoch erwiesen, dass aufgrund fehlender Zuständigkeiten eine kontinuierliche Betreuung des Museums noch nicht optimal erfolgt. So fehlt bis dato ein Konzept für die regelmäßige Neugestaltung von Sonderausstellungen sowie der Aufbau eines Kernteams, das Besucherinnen und Besucher durch das Museum führen kann. Auch der seit langem geplante Führer durch das Museum ist bis dato nicht umgesetzt worden. 

Aus diesem Grund soll nunmehr im vorliegenden Projekt ein Konzept für die zukünftige Gestaltung des Veranstaltungsprogramms im Museum St. Anton am Arlberg erarbeitet werden. Gleichzeitig soll die Grundlage für die Herausgabe eines Museumsführers sowie die Erstellung eines Readers als Grundlage für Museumsführungen entstehen. Mit dem Projekt soll ein Beitrag zur nachhaltigen Gestaltung des Museumsangebots in St. Anton am Arlberg sowie zur Attraktivierung des Museums geleistet werden.

Gesamtkosten: € 8.000

Fördersatz: indirekt wertschöpfende Projekte - 50%
Förderprogramm: LEADER 

St. Antoner Fremdenverkehrsförderungsgesellschaft m.b.H.
Hannes-Schneider-Weg 11
St. Anton a.A.
6580
St.Antoner fremdenferkehrsförderungsGmbH
10/2016 – 06/2017
8.000 €
LEADER – CLLD
Kultur

Zurück