KLAR! Kaunergrat

Die Tiroler Gemeinden Fliess, Prutz, Faggen, Kauns, Kaunerberg und Kaunertal haben sich zu einer Klimawandelanpassungsmodellregion zusammengeschlossen (kurz: KLAR! Kaunergrat). Diese 6 Gemeinden liegen im oberen Tiroler Inntal und im Kaunertal, eingebettet in der Hochgebirgslandschaft der Ötztaler Alpen. Dieser Gebirgsraum wird geprägt durch eine vielfältige Kultur- und Naturlandschaft und wurde im Jahr 2003 als Naturpark ausgezeichnet (Naturpark Kaunergrat).


Mit der Teilnahme am KLAR! Programm bietet sich den Gemeinden die Chance, gemeinsam den Herausforderungen des Klimawandels entgegen zu treten. Die Region klimafit zu machen, wird ein langfristiger Prozess. Mit ersten Anpassungsprojekten möchten die sechs Gemeinden aber bereits heute den Weg in eine klimafitte Zukunft vorgeben.

Die KLAR! Kaunergrat hat sich folgende Ziele bis Ende des Jahres 2019 gesetzt:

  • ·         Eine koordinierte und behutsame Annäherung an das Themenfeld „Klimawandel und Klimawandelanpassung“ für die Menschen in der Region durch bewusstseinsbildende Maßnahmen.
  • ·         Zusammenführung der relevanten Akteure in der Region, die mit den Folgen des Klimawandels zu tun haben.
  • ·         Einbeziehung der Bevölkerung vor Ort durch bewusstseinsbildende Maßnahmen.
  • ·         Ausarbeitung konkreter Anpassungsmaßnahmen, die die Resilienz der Region gegenüber dem Klimawandel stärken.
  • ·         Umsetzung erster Anpassungsmaßnahmen in den Jahren 2018 / 2019.
  • ·         Sicherung der Lebensqualität der Bevölkerung durch konkrete Anpassungsmaßnahmen.

Link zur ausführlichen Projektbeschreibung  (PDF, 730 KB)

regioL Regionalmanagement Landeck
Bruggfeldstraße 5
Landeck
6500
+43-650-39 59 471



LEADER – CLLD
Natur- und Ökosystem , Klimawandel

Zurück