Innopark Prutz

Im Ortszentrum von Prutz befindet sich das ehemalige Raika-Gebäude. Nachdem die Zentrale der Regionalbank nach Zams verlegt wurde, standen große Teile des Gebäudes leer. Die Gemeinde Prutz hat das Gebäude erworben und in Abstimmung mit der Abteilung Dorferneuerung des Landes Tirol einer neuen Nutzung zugeführt. Nach dem Umbau stehen jetzt im Ortszentrum ein Cafè, eine neue Bankfiliale und Räumlichkeiten für Startups zur Verfügung.  
Förderprogramm:  aus dem Sonderförderprogramm für das Obere und Oberste Gericht wird eine Investitionsbeihilfe als Zuschuss zur Förderung der Dorferneuerung, bereitgestellt.

regioL Regionalmanagement Landeck
Bruggfeldstraße 5
Landeck
6500
+43-650-39 59 471
Gemeinde Prutz
09/2018 - 12/2019
1.465.500 €
Regionalwirtschaftliche Programme
Gemeinwohl / Dienstleistungen , Nahversorgung

Zurück