Studie Kinderbetreuungsangebot

Moderne Gesellschaften sind von starken Individualisierungsprozessen gekennzeichnet, die sowohl in der Arbeitswelt wie auch im persönlichen Umfeld stattfinden. Hinzu kommen z. B. unsichere Arbeitsplätze, Teilzeitbeschäftigung, Mobilitätsvoraussetzungen und flexiblere Arbeitszeiten, außerhalb der normalen Kinderbetreuungsangebote. Traditionelle Familienverbände werden immer seltener, so dass es hier zu Engpässen in der Kindertreuung kommen kann. Besonders Alleinerziehende stoßen hier immer wieder an Grenzen.

Das Projekt gibt einen umfassenden Überblick über die Betreuungssituation und den –bedarf im Raum KUUSK.

Durch die Bestandsaufnahme können dann gezielte Projekte und Initiativen gestartet werden um die Kinderbetreuungssituation in der LEADER-Region KUUSK zu verbessern und den Familien unterstützend bei Seite zu stehen. 

Das finale Studienergebnis können Sie hier herunterladen.

Kammer für Arbeiter und Angestellte Tirol
Arbeiterkammer (AK) Kufstein
03/2016 - 06/2017
12.744,88 €
LEADER – CLLD
Gemeinwohl / Dienstleistungen

Zurück