Entlastung von pflegenden Angehörigen

In verschiedenen Bedarfserhebungen wurde von pflegenden Angehörigen immer wieder der Wunsch geäußert, Betreuungspersonen für besondere Anlässe als zusätzliche Unterstützung anzubieten, am besten möglichst unbürokratisch und zeitnah. Der LEADERverein KUUSK, zusammen mit den Sozialsprengeln unserer Mitgliedergemeinden nimmt sich nun diesem Problem an. Enge Partner sind das AMS im Zuge der Personalfindung und die AK zur Abklärung arbeitsrechtlicher Problemstellungen.

Dieses Angebot soll Zeiten beinhalten, die Mobile Dienste nicht abdecken können, aber für Kurzzeitpflege im AH oder eine Anstellung von 24-Std-Betreuungen zu kurz sind.

Ein weiteres Ziel des Projekts ist es regelmäßige „Angehörigenstammtische“ mit spezialisierten Ansprechpersonen in den Ortsgruppen der 12 Mitgliedergemeinden zu veranstalten. Außerdem wird ein Jahresprogramm mit Infovorträgen (Pflegegeld, Heilbehelfe, …) festgelegt.

LEADERverein KUUSK
Prof-Sinwel-Weg 2
Kufstein
6330
LEADERverein KUUSK
02/2017 - 12/2020
52.175,03 €
LEADER – CLLD
Gemeinwohl / Dienstleistungen

Zurück