Wilder Kaiser 2024 – Zielschärfung und Strategieentwicklung

Der Tourismusverband Wilder Kaiser hat 2017/ 18 gemeinsam mit den vier Gemeinden im Verbandsgebiet neue Parameter für einen nachhaltigen, wertschöpfenden Tourismus definiert, der die Lebensqualität der Einwohner sichert bzw. steigert.

Auslastung in der Neben- und Zwischensaison verbessern, Wertigkeit des Angebots und Wertschöpfung pro verkaufte Leistung erhöhen, Reduktion des touristischen Individualverkehrs, Tourismus als Betätigungsfeld attraktivieren (selbständig, unselbständig, als Privatvermieter, ehrenamtlich).   

Der Inhalt des Projektes kann in drei Teile gegliedert werden, wobei der Schwerpunkt auf Punk 2 liegt: 

1. Ordnung, Schärfung, Präzisierung, Quantifizierung der erarbeiteten Parameter und Ziele sowie Feinplanung dieses Beratungsprozesses mit dem TVB-Geschäftsführer

2. Erarbeitung einer TVB- Gesamtstrategie: Identifikation der größten Hebel, Verteilung von Ressourcen und Verantwortlichkeiten, interne Organisation, Zieldefinitionen mit TVB-Vorstand und operativer TVB-Führungsebene (ggf. 1x mit Gemeindevertretern)

3. Herunterbrechen der TVB-Gesamtstrategie auf drei einzelne Bereiche im TVB (mit Abteilungsleitern): Produkt/ Angebot (inkl. Infrastruktur & Events), Kommunikation/ Marketing/ Vertrieb, Innenkommunikation/ Coachin

Regionalmanagement Kitzbühler Alpen
Meierhofgasse 9
Hopfgarten
6361
Tourismusverband Wilder Kaiser – GF Lukas Krösslhuber
07/2018 – 06/2019
21.000 €
LEADER – CLLD
Tourismus , Regionales Lernen und Beteiligungsstruktur

Zurück