Qualifizierungsoffensive Tourismus 2017-19

Inhalte dieses Projektes sind Kurse und Schulungen. Lebenslanges Lernen soll die Qualität der 

 

Tourismusbüros absichern und die MitarbeiterInnen für diese Initiative begeistern.

Dieses Projekt soll das Selbstbewusstsein der MitarbeiterInnen stärken und durch den Erhalt und Erweiterung von Wissen berufliche Kompetenz steigern.

Inhalte dieses Projektes sind Kurse und Schulungen. In den drei LEADER-Regionen Kitzbüheler Alpen, Kufstein und Umgebung und Pillerseetal wurde eine Zielgewichtung im Rahmen der Sitzungen mit den TVBs erstellt. Die Qualifizierungsmaßnahmen wurden anhand einer Abfrage bei den einzelnen Büros erhoben. Bedingt durch knappe Personalressourcen, ist es oft nicht möglich, die MitarbeiterInnen zu weiter entfernten Seminarorten zu entsenden. Dieses Projekt soll das Selbstbewusstsein der MitarbeiterInnen stärken und durch den Erhalt und Erweiterung von Wissen berufliche Kompetenz steigern. Dies betrachten wir als Investition in „Humanressourcen“. Lebenslanges Lernen soll die Qualität der Tourismusbüros absichern und die MitarbeiterInnen für diese Initiative begeistern.

Regionalmanagement Kitzbühler Alpen
Meierhofgasse 9
Hopfgarten
6361
Verein Netzwerk Tourismus
12/2016 – 12/2019
37.100 €
LEADER – CLLD
Tourismus

Zurück