netzWerk - handWerk

netzWerk - handWerk ist ein Projekt zur Stärkung des regionalen Handwerks.

Das Handwerk und seine Leistungen sollen besser sichtbar und an die Öffentlichkeit gebracht werden.

netzWerk - handWerk ist ein Projekt zur Stärkung des regionalen Handwerks. Dabei soll das Handwerk in vielfältiger Weise gefördertund unterstützt und gemeinsam weiterentwickelt werden: Kooperationen, Öffentlichkeitsarbeit, Jugendförderung, Tradition und Innovation, Tourismus und Internationalität sind einige der Themen, denen sich das Projekt verschrieben hat. 


Konkret geplant sind unter anderem eine Plattform für Handwerker und Kreative, Jugendwerkstätten, Lehrstellenbörsen, Betriebsbesichtigungen, Workshops, Vorträge und Kooperationen mit internationalen Designern. Ein besonderes Anliegen dieses Projektes ist: Das Handwerk und seine Leistungen sollen besser sichtbar und an die Öffentlichkeit gebracht werden. Gutes Handwerk soll „vor den Vorhang“, Menschen sollen in den Betrieben vorgestellt und Produkte, Dienstleistungen, Ideen bekannt gemacht werden. Es sollen Wege in die Zukunft aufgezeigt werden: Handwerker mit Designern zusammenbringen, neue Technologien vorstellen, Diskussionen anregen, die Jugend begeistern.  Durch dieses vorerst auf drei Jahre angesetzte Projekt unter Beteiligung aller Institutionen kann es gelingen, die Region als „Handwerksregion“ zu positionieren und das Handwerk mit seinen Menschen und Geschichten für Einheimische und Gäste sichtbar zu machen. netzWerk - handWerk eröffnet einen neuen Zugang zum Thema Handwerk. Das Handwerkist eine der wesentlichen Säulen unseres Wirtschaftslebens und sichert Arbeits- und Ausbildungsplätze in einem vielfältigen, interessanten Lebens- und Wirtschaftsraum.

Regionalmanagement Kitzbühler Alpen
Meierhofgasse 9
Hopfgarten
6361
Verein netzWERK.handWERK
12/2016 – 12/2019
399.345 €
LEADER – CLLD
Wirtschaft, Gewerbe, KMU, EPU

Zurück