Projekte aus der Region Kitzbüheler Alpen

Suche nach
30 Projekt/e wurde/wurden gefunden
Stadtführungen mittels Smartphones und QR-Codes
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Interessierten Besuchern werden in diesem Projekt über eigene Smartphones Informationen zu unterschiedlichsten Themen angeboten. QR-Codes sind an den relevanten Denkmälern und Orten von touristischem und historischem Interesse anzubringen.

Details
Konzept – Neue Wege für das Naturjuwel Rofan – Modul 1-5
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Bei diesem Projekt geht es darum, einem alpinen Juwel neues Leben einzuhauchen und einer großen ländlichen Region und den dort lebenden Menschen neue Perspektiven zu geben, damit eine noch nicht genutzte Tourismusbranche langfristig, nachhaltig und zeitgemäß wiederbelebt werden kann.

Details
Kulturerbe sichern
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Das Projekt beinhaltet die Erneuerung der Orgel und die Qualifizierungsmaßnahmen mit Jugendlichen, die während der Projektlaufzeit von der Gemeinde kostenlos durchgeführt werden.

Details
helping hands
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Zentraler Punkt ist das neu entwickelte und wesentlich breitere Rollband, genannt "Zauberteppich", auf dem die Kinder befördert werden. Eltern und Betreuer benutzen das Rollband mit Ski und können so die Kinder bei den Auf- und  Abfahrten entscheidend unterstützen und motivieren. 

Details
LAG-Management Kitzbüheler Alpen 2018-2020
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Im geplanten Projekt werden Personalkosten des LAG-Managements inkl. Diäten und externe Kosten der LAG-Struktur beantragt.

Details
Wunschoma
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Das Projekt „Wunschoma“ will als Vermittlungsstelle aktiv werden, um Jungfamilien mit Kindern und passende Bezugspersonen zusammen zu bringen. 

Details
Gut leben mit Rheuma – Modul IV + V
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Um das geplante Ziel zu erreichen, die Gemeinde Bad Häring bzw. die Region als Kompetenzzentrum für rheumatische Erkrankungen zu etablieren bzw. 
die ersten Schritte dorthin weiter zu führen, bedarf es noch der Unterstützung bzw. der Förderung durch das LEADER Programm. 

Details
WANAKU – Wald Natur Kultur
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Der Wald wird zum Bewegungsraum und Freiraum für Körper und Seele. Gemeinsam mit ausgebildeten Waldpädagogen, der Jägerschaft und den forstlichen Dienststellen werden fachkundige Walderlebnisführungen und Försterwanderungen sowie Lernmarteralien aufbereitet werden. Damit in der Waldschule die gesammelten Themen erforscht oder bearbeitet werden können, bedarf es der Errichtung eines einfachen, aber zweckmäßigen Waldschulgebäudes, welches öffentlich zugänglich ist. Mikroskope, Lupen, Tafeln und Bastelecke etc. sollen zur Verfügung gestellt werden. Waldführungen sind ein Kernstück des Projektes ohne finanzielle Beachtung.

Details
Lebensqualität am Wilden Kaiser
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Im Rahmen eines mehrjährigen Prozesses soll ein Leitbild für die Destination Wilder Kaiser mit den Orten Going, Ellmau, Söll und Scheffau erarbeitet werden. Gemeinsame Ziele und Regeln für einen nachhaltigen, wertschöpfenden Tourismus, der die Lebensqualität der Einwohner steigert und sichert, sollen definiert werden.

Details
Besucherlenkung Naturdenkmal Brandenberger Ache - Modul 1: Anbahnung und Modul 2: Umsetzung und Durchführung
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Im Brandenberger Tal kommt es speziell an schönen Sommertagen und / oder an Wochenenden zu völliger Überlastung der Straße durch den Individualverkehr. Die Gemeinde Brandenberg hat eine Machbarkeitsstudie für eine Besucherlenkung entlang des Naturdenkmals Brandenberger Ache in Auftrag gegeben.

Details
LAG-Management Kitzbüheler Alpen 2015-2017
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Im geplanten Vorhaben werden Personalkosten des LAG Managements inkl. Diäten und externe Kosten der LAG Struktur beantragt.

Details
Qualifizierungsoffensive Tourismus 2017-19
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Inhalte dieses Projektes sind Kurse und Schulungen. Lebenslanges Lernen soll die Qualität der 

 

Tourismusbüros absichern und die MitarbeiterInnen für diese Initiative begeistern.

Details
netzWerk - handWerk
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

netzWerk - handWerk ist ein Projekt zur Stärkung des regionalen Handwerks.

Details
Radwegoptimierung Bad Häring
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Der Inhalt des Projektes ist eine Defizitanalyse und Konzepterstellung, um in späterer Folge Umsetzungsmaßnahmen überhaupt gewährleisten zu können. Es erfolgt eine überregionale Analyse des bestehenden Radwegenetzes. Diese Ergebnisse bilden die Basis für das Modul 2. Ziel ist es, ein Radwege-Konzept für den touristischen Bereich, aber auch für die alltägliche Nutzung des Rades durch die heimische Bevölkerung zur Reduktion des hausgemachten Verkehrs zu schaffen. 

Details
Integration Immigrants in Rural Areas – Hand in Hand
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Die Region Kitzbühel und Kufstein sind von der Flüchtlingsproblematik, bedingt durch die Nähe zur Grenze nach Deutschland und Italien, unmittelbar betroffen. 
Gemeinsame Strategien und die Umsetzung von Best-Practice-Projekten zur raschen und unproblematischen Integration von MigrantInnen sind gefragt. 

Details
Selbsthilfe Demenz
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

In diesem Projekt sollen Qualifizierungsmaßnahmen für pflegende Angehörige von Demenz erkrankter Personen und begleitende Öffentlichkeitsarbeit durchgeführt werden. 

Details
Planung und Konzept – Vernetzung-Hochwasserschutz-Naturschutz Moosbach Mariastein Modul 1
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Die Gemeinden Angerberg und Mariastein planen und konzeptionieren in Kooperation mit der Wassergenossenschaft Angerberg, Mariastein und 
Breitenbach die Errichtung eines Weges entlang des Moosbaches zwischen dem Gasthof-Hotel Schlossblick in Angerberg und der Wallfahrtskirche in 
Mariastein.

Details
Vor-Ort Mobilität von Urlaubsgästen
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Es soll geprüft werden, ob die Möglichkeit der uneingeschränkten Fortbewegung mit öffentlichen Verkehrsmitteln eine urlaubsentscheidende Wirkung auf unsere Gäste hat. 

Details
Bewegungswerkstätte Münster
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Für die Bevölkerung und Gäste der Region gilt es, ein spezielles Angebot zu schaffen, in welchem eine sportliche Betätigung bei jedem Wetter gewährleistet ist.

Details
Bildungsinitiative für Case Management
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

In den ländlichen Regionen steigt zunehmend der Druck, um die Gesundheitsversorgung zu gewährleisten. Der Planungsverband 31 hat hier eine pilothafte Aktion gestartet und zwei Case  Manager/Innen zusätzlich eingestellt, 

um sich gemeinsam mit allen Gemeinden des Planungsverbandes diesem Thema zu nähern.

Details
Schulungen für ehrenamtliches Engagement
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

In Form von Expertenworkshops werden Fortbildungen zu vereinsrelevanten Themen abgehalten. 

 

 

Details
Studie zu Urbanisierungsfolgen
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Aus dieser umfassenden Erhebung werden Empfehlungen für soziale Interventionen abgeleitet, die von den regional verantwortlichen Stellen in Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft umgesetzt werden. 

Details
Barrierefreiheit in Bad Häring optimieren
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Es soll abseits der Hauptverkehrsrouten von Bad Häring bewegungseingeschränkten Menschen eine sichere Möglichkeit geboten werden, in das Ortszentrum zu gelangen. 

Details
Gut leben mit Rheuma
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Die Gemeinde Bad Hering will durch das Projekt „Gut leben mit Rheuma“ Interessierte und Betroffene mit Unterstützung von ExpertInnen durch Workshops und Vorträgen sowie Diskussionen zu diesem Thema sensibilisieren und informieren.

Modul 1: Rheuma hat viele Gesichter - Fachvorträge von ExpertInnen

Modul 2: Rheuma braucht Bewegung - Die richtige Bewegung bzw. Physiotherapie

Modul 3: Leben mit einer chronischen rheumatischen Erkrankung - Vom Selbstmanagement bis zur psychologischen Begleitung 

Details
Klein- und Flurdenkmäler enkeltauglich machen
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Durch dieses Tiroler Pilotprojekt soll eine enkeltaugliche Absicherung der Daten der Klein- und Flurdenkmäler erfolgen. Es wurde von Beginn an mit dem Tiroler Bildungsforum - Verein für Kultur und Bildung für dieses Projekt zusammengearbeitet. 

Details
Überregionale Radwegdefizitanalyse
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Der Inhalt des Projektes ist eine Defizitanalyse und Konzepterstellung, um in späterer Folge Umsetzungsmaßnahmen überhaupt 
gewährleisten zu können. Es erfolgt eine überregionale Analyse des bestehenden Radwegenetzes. Diese Ergebnisse bilden die 
Basis für das Modul 2. Ziel ist es, ein Radwege-Konzept für den touristischen Bereich, aber auch für die alltägliche Nutzung des 
Rades durch die heimische Bevölkerung zur Reduktion des hausgemachten Verkehrs zu schaffen.

Details
KochArt 2.0
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Der Verein KochArt ist eine Vereinigung von Wirten, die Produkte von heimischen Bauern und Produzenten verarbeiten und besonders gekennzeichnet in ihrer Speisekarte ausweisen. Die KochArt Wirte bieten ihren Gästen mehrmals im Jahr gemeinsame Spezialitätenwochen mit dem Schwerpunkt regionaler Erzeugnisse. In speziellen Kochworkshops werden traditionelle und innovative Zubereitungsmethoden trainiert. Die KochArt Wirte möchten einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, die Kitzbühler Alpen als kulinarische Region zu positionieren. Heimische Qualitätsprodukte und die Zusammenarbeit mit Bauern vor Ort und dem Tourismus stehen dabei im Mittelpunkt.

Details
Frauensache
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Das Projekt „Frauensache“ will Defizite transparent machen und durch neuerworbenes  Wissen und Selbstbewusstsein Frauen dazu befähigen gemeinsam Hürden leichter zu überwinden.

Details
Berufs-Shuttle
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Bei dem Kooperationsprojekt mit der Wirtschaftskammer in Kufstein soll es Jugendliche ermöglicht werden an Betriebsbesichtigungstouren teilzunehmen. 

Details
„hand.mund.kopf.WERK“
Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen

Das Projekt „hand.mund.kopf.WERK“ erstreckt sich neben dem produzierenden, gestaltenden, meist traditionellen Handwerk auch auf die Bereiche der Handwerks-Kunst und des Genuss-Handwerks, somit auf das weite Feld von Kunst und Kreativität. Das Konzept ist auf vier Säulen aufgebaut:

- Handwerk | er
- Kinder- / Jugendwerkstatt
- Dem Handwerk auf der Spur
- Das Schaufenster des Handwerks

Details