Moosles Zauberwald

Durch die geplanten Maßnahmen soll am Grubigstein ein zweiter Spiel- und Erlebnisweg auf einer Länge von ca. 1200 m Kinder der Altersgruppe von 6 bis 12 Jahren in eine spannende mystische Welt entführen, die ihre Fantasie anregt und ihre Kreativität fördert. Das neue Angebot ist für Einheimische und Gäste frei zugänglich.

Das übergeordnete Ziel des Projekts ist die nachhaltige Positionierung der Region als familienfreundliche Destination und die  Verbesserung des Anteils der Übernachtungen in der Nebensaison gegenüber der Hauptsaison im Sommer.

 bis Durch die geplanten Maßnahmen soll ebenfalls am Grubigstein ein zweiter Spiel- und Erlebnisweg auf einer Länge von ca. 1200 m Kinder der Altersgruppe von 6 bis 12 Jahren in eine spannende mystische Welt entführen, die ihre Fantasie anregt und ihre Kreativität fördert. In Lermoos befindet sich mit dem Hotel Alpenrose das führende Kinderhotel Österreichs. Angeregt durch den Erfolg dieses Unternehmens versuchen sich immer mehr Betriebe, Appartementhäuser und Privatzimmervermieter als familienfreundliche Betriebe zu positionieren. Um diese Familienfreundlichkeit gut am Markt zu positionieren, reichen einzelbetriebliche Angebote nicht aus. Daher entschloss sich der TVB diese Strategie bereits 2012 stringent weiter zu entwickeln  und damit bessere Übernachtungszahlen zu generieren wie auch die Sommersaison weiter zu verlängern. Das neue Angebot ist für Einheimische und Gäste frei zugänglich.

Der Spiel- und Erlebnisweg „Moosle’s Zauberwald“ soll entlang eines bestehenden Wanderweges für Gäste und Einheimische zur Belebung und Abrundung des Sommerangebots gebaut werden. Insgesamt sollen 10 Stationen auf einer Länge von 1200 Metern, 3 Halbstammbänke, 2 Vogelstangenbänke, Informationstafeln an den jeweiligen Stationen, 2 Infotafeln und 1 Wegweiser errichtet werden.

TVB Tiroler Zugspitzarena
Am Rettensee 1
Ehrwald
6632
TVB Tiroler Zugspitz Arena
2016 bis 2017
97.356 €
INTERREG Italien-Österreich
Tourismus

Zurück