Bergherbst

Dieses Projekt zielt darauf ab, die Region mit den Themen bäuerliche bzw. regionale Produkte, Brauchtum, Tradition und Kulinarik zu positionieren. Das Marketing zielt zudem auf eine Saisonsverlängerung ab. Bäuerliche Direktvermarkter, gewerbliche Lebensmittelproduzenten, Kunsthandwerker und Designer erhalten eine neue Vermarktungs- und Vertriebsplattform. Zudem wird Reutte über das Stärkefeld „Lebensmittel“ als Handelszentrum insgesamt gestärkt.

Ausgangssituation

Die Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft und Tourismus ist im Außerfern noch deutlich schwächer ausgeprägt als in anderen Regionen. Unter den acht ländlichen Tiroler Bezirken ist nur das Außerfern keine Genussregion (siehe www.genuss-region.at). Es gibt auch nur im Außerfern noch keine bäuerlichen Herbstfeste (siehe amtirol.at). Um hier einen Aufholprozess zu starten, fand diese Thematik breite Verankerung in der lokalen Entwicklungsstrategie Außerfern 2014-2020 (LES). Gleichzeitig wurde auch die Landwirtschaft aktiv in den kürzlich abgeschlossenen Markenentwicklungsprozess der Naturparkregion Reutte eingebunden. Alle Akteure sprachen sich in diesem Prozess dafür aus, die Markenbotschaft „Gesunde Ursprünglichkeit“ über die Themen bäuerliche Landwirtschaft, gesunde Lebensmittel, Kulinarik, Brauchtum und Tradition in Angebote zu überführen. Dabei sollen auch die heimischen Betriebe des Lebensmittelgewerbes eingebunden werden (Metzger, Bäcker, etc.). Für diesen integrierten Markenbildungsprozess wurde der TVB von der Tirol Werbung mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Um der Landwirtschaft nun eine Plattform zu bieten, wird der Kooperationsraum auf die gesamte LEADER-Region ausgedehnt. Dies trifft auch auf die Themen Brauchtum und Tradition zu. Im Aktionsfeldthema „Einkommen schaffende Land- und Forstwirtschaft sowie regionale Kulinarik“ gibt es bisher kaum LEADER-Projekt

 

Maßnahmen

Die Themen bäuerliche bzw. regionale Produkte und Dienstleistungen, Brauchtum, Tradition und Kulinarik werden in einer einwöchigen Veranstaltung im Sinne des Eventmarketings in konzentrierter Form kommuniziert. Dabei wird vor allem Content für eine nachhaltige integrierte und sektorübergreifende Vermarktung generiert. Den Beginn macht ein großer Erntedankumzug. Daran anschließend werden in einem Veranstaltungszelt heimische Trachten und Volkstänze präsentiert. In Reutte wird ein großer Herbstmarkt zu Tiroler Kulinarik, Kunsthandwerk und Design installiert. Eine ganze Woche lang gibt es auf den umliegenden Almen, Hütten und Restaurants verschiedene Kulinarikschwerpunkte. Diese Veranstaltungen sollen zukünftig jährlich stattfinden. Über diese Bergherbstwoche hinaus wird weiterer Image-Content geschaffen. Die Maßnahmen umfassen das Entwickeln von Bild-/Videomaterial sowie von Werbematerial (Kulinarik-Guide, Banner), Social-Media- und Kinowerbung, Pressearbeit, und die Ausstattung von Marktständen mit gebrandeten Planen.

TVB Reutte
Untermarkt 34
Reutte
6600
TVB Naturparkregion Reutte
09/2017 - 08/2019
61.000 €
LEADER – CLLD
Tourismus

Zurück