Projekt Marijam am Bauernhof

Interkultureller Frauenausflug nach Steinberg am Rofan

Am Freitag, 5.10.2018 fuhren 20 Frauen und Kinder bei strahlendem Herbstwetter nach Steinberg am Rofan. Das Freiwilligenzentrum Bezirk Schwaz konnte Dank finanzieller Unterstützung des Regionalmanagementverbandes Schwaz-Achental Frauen aus Syrien, Afghanistan,  Russland, Polen, der Türkei, Deutschland und Tiroler Patinnen zu diesem Kulturen verbindenden Ausflug einladen. Am Bauernhof der Familie Thumer –Enterhof - stellte die Familie Thumer gemeinsam, Alt- und Jungbauern-ihr Leben und ihre Arbeit in dieser entlegenen Tiroler Landschaft vor, die Schönheit der Umgebung ließ die Arbeit wohl an diesem Tag in einem besonderen Sonnen-licht erscheinen. Den  Frauen aus Syrien, der Türkei und Afghanistan wurde das Frauenleben am Land in Österreich mit Kindern, Vieh, Wiesen und Erzeugung von landwirtschaftlichen Produkten deutlich gezeigt. Hühnerhaltung für Eierproduktion, Heumilchproduktion und Kälberaufzucht, Zaunstangenherstellung und Durchforstung  und Ferien-Vermietung sind die Bausteine einer modernen kleinen Landwirtschaft – alle Hände der Familie  werden gebraucht!

Es wurde den Gästen wohl bewusst, dass auch im sicheren schönen Tirol viel Arbeit in  einem  wertschöpfenden nachhaltigen Leben steckt. Gegenseitiges Verstehen und Sehen der Leben des Anderen tragen  wesentlich zur Integration bei!

Anschließend lud BM Helmut Margreiter die Frauen in Dorfhaus nach Steinberg zum Mittagessen ein. Das Gemeinschaftsprojekt „Dorfhaus“ mit monatlichem Bauernmarkt stellt  ein Beispiel für gelungenes Miteinander in einem nur 300 Seelen Dorf dar.

Begeistert wurde die Bauernjause genossen, über das Erlebte geplaudert und festgestellt, wie schön dieser Tag in Steinberg sei.

 

Presseberichte

>>Bezirksblatt Schwaz