Erlebnis BBT Tunnelwelten

Im Rahmen des Projekts geht es um die Entwicklung und Vermarktung eines innovativen touristischen Produkts für das Wipptal rund um das Erlebnis Brenner Basistunnel. Das Angebot wird im ersten Schritt für bestehende Gäste aus dem Wipptal und den umliegenden Tourismusregionen aufgesetzt und buchbar gemacht. Mittelfristig soll das Angebot dann in Kooperation mit der Tourismusregion Eisacktal ausgebaut werden und mit Pauschalangeboten kombiniert werden.

Das Projekt hat mehrere Zielsetzungen bis Ende 2017:

 

  • Entwicklung eines selbständigen innovativen Tourismusprodukts für die bestehenden Gäste aus dem Wipptal und den umliegenden Tourismusregionen
  • Vermarktung des Brenner Basistunnels und Schaffen von Bekanntheit am Tourismusmarkt
  • Kooperation mit den umliegenden Tourismusregionen, insbesondere mit der Tourismusregion Eisacktal
  • Ansprache neuer Gästeschichten und damit Steigerung der Nächtigungen
  • Bewusstseinbildung der Besucher
  • Aufbesserung des Image "Wipptal"

 

 

Im Rahmen des Projekts geht es um die Entwicklung und Vermarktung eines innovativen touristischen Produkts für das Wipptal rund um das Erlebnis Brenner Basistunnel. Das Angebot wird im ersten Schritt für bestehende Gäste aus dem Wipptal und den umliegenden Tourismusregionen aufgesetzt und buchbar gemacht. Es umfasst ein Halbtagesprogramm mit mindestens drei Stationen (z.B. Info-Center Steinach, Deponierundweg Padastertal und einer Baustellenbesichtigung untertags) inklusive dem Transport per Shuttlebus und einem touristischen Führer.

Ziele des Projekts sind in erster Linie die Entwicklung und das Aufsetzen des touristischen Angebots mit seinen Zusatzleistungen, der Aufbau der Vertriebsstruktur (inkl. Partnerschaften) sowie die Erstvermarktung und das Schaffen von Bekanntheit durch Marketing-Aktivitäten im Online und Offline Bereich.

Mittelfristig soll das Angebot dann in Kooperation mit der Tourismusregion Eisacktal ausgebaut werden und mit Pauschalangeboten kombiniert werden, damit ein Nächtigungsplus erzielt werden kann und die Entsaisonalisierung  gefördert wird. Außerdem ist wichtig, die Gäste aus dem Wipptal für den Bau des BBT zu sensibilisieren und mit gezielter Kommunikation ein positives Image für die Region zu fördern.

Tourismusverband Wipptal
Rathausplatz 1
Steinach a.Br.
6150
Tourismusverband Wipptal
07/2016 - 12/2017
85.187 €
LEADER – CLLD
Tourismus

Zurück