Fremd- bzw. Zweitsprachenerwerb im Kindergarten (Italienisch und Deutsch)

Das Projekt beschäftigt sich mit folgenden Fragestellungen:

Wie kann Sprachkompetenz bereits im Kindergarten gefördert werden?

Wie kann die Grenzlage und das Miteinbeziehen italienischsprachigen Kindergärten in Grenznähe bestmöglich genutzt werden?

Wodurch entsteht auch ein Mehrwert für Pädagoginnen und Eltern?

Regionalmanagement Osttirol
Amlacherstraße 12
Lienz
9900
Gemeinde Sillian; Istituto pluricomprensivo Dobbiaco; Gemeinden Innichen und Toblach
Jänner bis Juli 2011
10.000 € €
Interreg IV
Education & employment

Back