Augenschmaus und Mundwerk - Feldforschung und Publikation

Im vorliegenden Projekt wird beabsichtigt, anhand von Grundlagenforschung zum Thema Essenskultur im Kulturraum Ötztaler Alpen grenzüberschreitend eine Studie inklusive Publikation und Präsentation zu erarbeiten. Darin soll der Frage nachgegangen werden, wie sich das Thema „Essen und Tradition, Gerichte mit Geschichte“ in den verschiedenen Epochen und Formen der Volkskultur manifestiert. Wir versuchen herauszufinden, was vorhanden ist, sowohl schriftlich, in Form von historischen Aufzeichnungen, Beschreibungen und wissenschaftlicher Literatur, als auch als „oral history“ in der Erinnerung von Gewährspersonen der älteren Generation als Teil ihres Erfahrungswissens, und auch in der gegenwärtigen Situation, in der Fortführungen gewisser Traditionen in diversen Gastbetrieben, in Ausbildungsstätten und bei Direktvermarktern.

Regionalmanagement Bezirk Imst
Kirchplatz 8
Roppen
6426
Kulturverein Pro Vita Alpina
2013
15.092,00 €
Achse Leader
Culture & youth

Back