Regionalmanagements

Die Tiroler Regionalmanagementvereine sind freiwillige Zusammenschlüsse auf regionaler Ebene und verfolgen eine zielgerichtete Zusammenarbeit der Regionen mit Land, Bund und EU und fördern die strategische Ausrichtung der Regionalentwicklung. Sie arbeiten themenübergreifend unter Einbindung einer breiten Palette an Akteuren und Zielgruppen. Die zuständige Stelle beim Amt der Tiroler Landesregierung ist die Abteilung Landesentwicklung und Zukunftsstrategie.

 

 

Region Wählen

OT WT IM RE LA L KA KU SZ

Zentrale Tätigkeitsfelder der Regionalmanagements:

Plattformtätigkeit

  • Vernetzung von Regionen und deren Handlungs- und Entscheidungsträger
  • Informationstransfer und - aufbereitung
  • grenzüberschreitende- und transregionale Zusammenarbeit

Strategieentwicklung

  • Entwicklung einer integrierten regionalen Strategie

Umsetzung

  • Mitwirkung bei Projektanbahnungen und Projektentwicklungen
  • Träger von Projekten in besonderen Fällen
  • Mitwirkung bei der Umsetzung von EU-Regionalförderprogrammen

Dienstleistungen

  • für regionale Planungsverbände und Gemeinden
  • Ansprechpartner für Projektträger bei regional bedeutsamen Projekten
  • Unterstützung regionaler Aktivitäten von Dienststellen und Einrichtungen des Landes

Regionalmanagement News

LANTHALERHOF - Lehre am Bauernhof

Hast du Lust auf eine abwechslungsreiche Ausbildung in deiner Region? Dann bewirb dich am Lanthalerhof in Mühlbachl/Matreiwald!

Weiterlesen

Freiwilligentag Tirol 2019 | 19. März 2019

Beim Freiwilligentag 2018 beteiligten sich 400 Freiwillige in 49 Projekten Tirolweit – Nutzen Sie den Freiwilligentag 2019 um selbst aktiv zu sein!

Weiterlesen

Jetzt Projektanträge einreichen!!

Vorstandsitzung und Generalversammlung des RM Wipptal am 19. März 2019

Weiterlesen

Die Einstellung eines Projektmitarbeiters/-in zur Vorbereitung einer gemeinsamen Bewerbung für die Förderperiode 2021-2027 mit Stubai ist geplant ...

Weiterlesen

Wipptaler Lehrlingsroute 2019

Nach dem Erfolg des „Wipptaler Wirtschaftsfestivals 2017“soll die Wipptaler Lehrlingsroute 2019 eine Art Folgeprojekt darstellen.

Weiterlesen

Schloss Matrei Trautson

2018 gelang ein erfolgreicher Start in die Revitalisierung - was alles am Schlossareal passiert und was 2019 geplant ist

Weiterlesen

Biologisch Gärtnern

Vorträge & Workshops im Rahmen des Genussspechte-Jahressschwerpunkts "Unser Essen in unseren Händen"

Weiterlesen

Wir suchen eine/n PROJEKTMITARBEITER/IN

Für den Aufbau des Regionalmanagement Stubai & Schnittstellenmanagement Stubai-/Wipptal" suchen wir ab sofort Unterstützung!

Weiterlesen

Familienveranstaltungen 2019

Eine Kooperation des Eltern-Kind-Zentrum Wipptal & Fulpmes mit dem Bildungshaus St. Michael

Weiterlesen

Wipptaler Geschichten rund ums Essen

Gemütliche Erzählabende - vom Koch-Hoangascht über Themen wie Landwirtschaft im Wipptal, die Veränderung der Nahversorgung und eine Workshop-Reihe

Weiterlesen