Regionalmanagements

Die Tiroler Regionalmanagementvereine sind freiwillige Zusammenschlüsse auf regionaler Ebene und verfolgen eine zielgerichtete Zusammenarbeit der Regionen mit Land, Bund und EU und fördern die strategische Ausrichtung der Regionalentwicklung. Sie arbeiten themenübergreifend unter Einbindung einer breiten Palette an Akteuren und Zielgruppen. Die zuständige Stelle beim Amt der Tiroler Landesregierung ist die Abteilung Landesentwicklung und Zukunftsstrategie.

Zentrale Tätigkeitsfelder der Regionalmanagements:

Plattformtätigkeit

  • Vernetzung von Regionen und deren Handlungs- und Entscheidungsträger
  • Informationstransfer und - aufbereitung
  • grenzüberschreitende- und transregionale Zusammenarbeit

Strategieentwicklung

  • Entwicklung einer integrierten regionalen Strategie

Umsetzung

  • Mitwirkung bei Projektanbahnungen und Projektentwicklungen
  • Träger von Projekten in besonderen Fällen
  • Mitwirkung bei der Umsetzung von EU-Regionalförderprogrammen

Dienstleistungen

  • für regionale Planungsverbände und Gemeinden
  • Ansprechpartner für Projektträger bei regional bedeutsamen Projekten
  • Unterstützung regionaler Aktivitäten von Dienststellen und Einrichtungen des Landes

Regionalmanagement News

14.09.2016

Folder KUUSK

Fortschritt kennt keine Grenzen!weiterlesen

29.08.2016

Kunstforum WippTalent 2016

Zum Thema Mobilität wurden die jungen Wipptaler und Wipptalerinnen von der Jugendplattform NEXT...weiterlesen

02.08.2016

Projektstart "Nutzungskonzept Klobenstein"

1. transnationales LEADERprojekt Tirols startet im Tiroler Unterlandweiterlesen

Region Wählen

OT WT IM RE LA L KA KU
  • Button Lebensm Land EU LEADER 01
  • le
  • leader 03
  • eu 02
Tirol Unser Land